Historie der Feuerwehrkapelle

In Wald-Michelbach wurde schon in früheren Zeiten Musik gemacht. Ein Vorläufer der Feuerwehrkapelle war der Spielmannszug. Die Feuerwehr besaß in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert, so dass man nach dem Zweiten Weltkrieg begann, sich Gedanken über die Gründung einer Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Wald-Michelbach zu machen. Für die Gründung der Kapelle im Jahre 1950 setzten sich besonders Walter Marquard, Valentin Riesinger und Georg Peter Reinhard ein.

Erster Kapellmeister wurde Valentin Riesinger. Ein echter Glücksgriff für die sich noch im Aufbau befindende Feuerwehrkapelle war Johann Rückauer, der 1953 Riesinger ablöste. Er formte mit viel Geduld und Ausdauer die Musiker zu einem Klangkörper, der sich weit über Wald-Michelbach hinaus einen Namen machte. Rückauer bereicherte das Repertoire der Kapelle um zahlreiche eigene Kompositionen. In vielen öffentlichen Auftritten und Wertungsspielen konnten die Musiker ihr Können unter Beweis stellen.

Während eines Konzerts der Feuerwehrkapelle im Jahre 1988 übergab Hans Rückauer die Stabführung an Karl-Heinz Moxter, der die Beliebtheit des Musikzugs noch weiter ausbauen konnte. Er arrangierte und komponierte weitere Musikstücke, die er mit den Musikern einübte.

Fritz Bihn löste 1999 Karl-Heinz Moxter als Dirigent ab. Im Jahre 2000 konnte die Feuerwehrkapelle Wald-Michelbach ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem Festkommers feiern.

Im Jahr 2008 wäre Hans Rückauer (gestorben 1997) 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass veranstaltete die Feuerwehrkapelle unter Mitwirkung des MGV Union 1873 Wald-Michelbach ein Gedächtniskonzert. Die Kapelle brachte an diesem Abend ausschließlich Melodien und Arrangements des beliebten Musikers und Komponisten zu Gehör. 

Im Rahmen eines Tages der offenen Tür der Wald-Michelbacher Feuerwehr und in Verbindung mit dem Freundschaftsspielen der Musikgruppen des Löschbezirks 3 konnte im Jahr 2010 das 60-jährige Bestehen der Feuerwehrkapelle gefeiert werden.

Nach 11 Jahren engagierter und erfolgreicher Dirigententätigkeit legte Fritz Bihn aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zum Ende des Jahres 2010 nieder. Als sein Nachfolger ist jetzt Klaus Weihrauch musikalischer Leiter der Feuerwehrkapelle.



Nähere Informationen über die Jahre 1950 bis 2000 bietet die Festschrift "50 Jahre Feuerwehrmusik Wald-Michelbach"